Ihr Standort: E-Mail senden Drucken

Willkommen in der Gemeinde Lohra

Lohra

Lohra, eine lebenswerte Gemeinde im südlichen Marburger Land

 

Lohra ist eine Gemeinde im landschaftlich sehr schönen südlichen Landkreis Marburg-Biedenkopf.

Historisch gesehen gehört Lohra zum Marburger Land und schließt dieses zum Hinterland ab.

 

Die Gemeinde Lohra grenzt im Norden an die Stadt Gladenbach, im Nordosten an Weimar/Lahn, im Osten an die Gemeinde Fronhausen, im Süden an die Städte Lollar, Wettenberg und Biebertal im Landkreis Gießen und im Wesen an die Gemeinde Bischoffen im Lahn-Dill-Kreis.

 

Die Landschaft rund um die Gemeinde Lohra ist geprägt von zahlreichen Hügeln und vielen Bachläufen, die mit ihrer Natur einen hohen Erholungswert für Einwohner und Gäste bietet.

 

Aktuell leben in der Großgemeinde mit ihren 10 Ortsteilen auf knapp 50 Quadratkilometern ca. 5.800 Einwohner mit Haupt- und Nebenwohnung.

 

Seit der Gebietsreform besteht Lohra aus den Ortsteilen Lohra, Damm, Nanz-Willershausen, Rodenhausen, Reimershausen, Kirchvers, Altenvers, Weipoltshausen, Rollshausen und Seelbach.
 

 

Die Ortskerne sind geprägt von Fachwerkbauten, die Neubaugebiete an den Rändern bieten jedoch auch Wohnraum in ruhiger Umgebung.

 

Der "Wohnort" Gemeinde Lohra ist unter anderem durch die Nähe zu den Universitätsstädten Marburg und Gießen attraktiv. Beide Städte sind mit Auto oder Bus schnell erreichbar.

 

 

Aktuelles

Sommerfest der Integration

mehr... 

Veranstaltungskalender


Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Info-Box


Jährliche Standfestigkeitsprüfung der Grabmale

 

Am 13. und 14. August 2015 wird die alljährliche Standfestigkeitsprüfung der Grabmale auf den Friedhöfen der Gemeinde Lohra durch die Fa. BSK-Torsten Köster, durchgeführt.

 

SeitenanfangSeitenanfang Datenschutzerklärung anzeigenDatenschutz Impressum anzeigenImpressum                                                                                                                    © 2015 Gemeinde Lohra